100 Konzerte, 40 Orten, freier Eintritt - Die Salzburger Altstadt zeigt sich an diesen fünf Tagen von einer ganz besonderen Seite: mit einer Vielfalt, die man hinter der malerischen Kulisse kaum vermuten mag. Alte Werkstätten in der Getreidegasse, Partykeller unter barocken Kirchen, die Universität Mozarteum und der kultige Gitarrenladen, das Künstlerhaus mit offenen Ateliers, Gasthäuser und Hotels werden neu gestaltet von über 200 MusikerInnen aus aller Welt.

Instinkt, Neugierde, Spontanität und ein offenes Herz für unerwartete Begegnungen mit Musik, guten Leuten und guten Orten sind die Ingredienzien für ein Festival, dass man nicht so schnell vergisst!

Mit dieser App findest du dich bestens zurecht auf dem Jazz & The City 2018.
100 Konzerte, 40 Orten, freier Eintritt - Die Salzburger Altstadt zeigt sich an diesen fünf Tagen von einer ganz besonderen Seite: mit einer Vielfalt, die man hinter der malerischen Kulisse kaum vermuten mag. Alte Werkstätten in der Getreidegasse, Partykeller unter barocken Kirchen, die Universität Mozarteum und der kultige Gitarrenladen, das Künstlerhaus mit offenen Ateliers, Gasthäuser und Hotels werden neu gestaltet von über 200 MusikerInnen aus aller Welt.

Instinkt, Neugierde, Spontanität und ein offenes Herz für unerwartete Begegnungen mit Musik, guten Leuten und guten Orten sind die Ingredienzien für ein Festival, dass man nicht so schnell vergisst!

Mit dieser App findest du dich bestens zurecht auf dem Jazz & The City 2018.